10. September 2017

Der ADAC auf dem Entdeckertag der Region

Action für mehr Verkehrssicherheit ist das Motto für die Mitmachaktionen auf dem Gelände des ADAC Fahrsicherheits-Zentrums Hannover/Laatzen. Als Mitfahrer bei erfahrenen Fahrsicherheitstrainern erleben die Besucher, wie das Ausweichen auf rutschiger Fahrbahn gemeistert werden kann, welche Gefahren bei plötzlich auftretenden Hindernissen lauern und auch wie lang ein Bremsweg sein kann. Die Jüngsten können sich beim Roller- und Fahrradparcours ausprobieren. Im Überschlagsimulator lassen sich ganz praktisch die Kräfte testen, die wirken, wenn sich bei einem Unfall das Fahrzeug überschlägt. Auch am Motorradsimulator und bei Fahrten mit Elektrokarts lassen sich ganz gefahrlos die schwierigen Fahrsituationen unter Anleitung meistern. Eine Käferrutsche und eine „Rennstrecke“ sind Attraktionen zum Toben für die Jüngsten. Snacks und Getränke werden natürlich ebenfalls angeboten. Ausreichend Parkplätze stehen am Gelände zur Verfügung. Ab dem Endhaltepunkt der Stadtbahn Linie 6 Messe-Ost (Expo Plaza) ist ein Shuttleverkehr mit Bussen eingerichtet.