10. - 12. Juli 2020

"360° urlaubsfit" im Fahrsicherheitszentrum Hannover/Laatzen

Die Sommerferien stehen in den Startlöchern. Wer sich vorher rundherum auf die schönste Zeit des Jahres vorbereiten möchte, ist vom 10. bis 12. Juli 2020 im ADAC Fahrsicherheitszentrum Hannover/Laatzen genau richtig. Rechtzeitig vorm Ferienbeginn gibt es dort unter dem Motto „360° urlaubsfit“ das Komplettpaket für die Reise: Von der Wiegeaktion für Wohnmobile und Caravans (nur am Samstag), über Schnuppertrainings für Campingfahrzeuge, Pkw und Motorräder, bis hin zum Fahrzeugcheck und der richtigen Vignette fürs Urlaubsland.

Campingboom 2020
Wieviel wiegt mein Camper eigentlich, und was darf ich zuladen? Wie verhält sich das Gefährt auf der Straße, insbesondere in Kurven und beim Bremsen? Und in welche Länder darf ich zurzeit reisen, mit welchen Bestimmungen? Vor allem, wer in diesem Jahr das Campen neu für sich entdeckt hat, stellt sich vorm Start in den Urlaub diese und weitere Fragen. Antworten gibt es beim ADAC! Die Experten ermitteln am Samstag, 11. Juli, das Leergewicht von Wohnmobil oder Wohnwagen und beraten, wie und wie viel beladen werden darf (bitte Fahrzeugschein mitbringen). Dazu kann man den Camper auf der Trainingsstrecke beim Kurvenfahren, Bremsen und Rangieren gleich besser kennen lernen.

Schnuppertrainings zum kleinen Preis
Egal, ob Campingfahrzeug, Pkw oder Motorrad, wer zum Urlaubsstart auf Nummer sicher gehen will, kann am Aktionswochenende an zweistündigen „Fit in den Urlaub“ Schnupper-Trainings teilnehmen. Die Trainingsgebühr von 25 Euro wird auf ein ganztägiges ADAC Sicherheitstraining angerechnet. Eine Anmeldung vorab ist erforderlich unter Tel. 05102 9306-0 oder www.fsz-hannover.de.

Urlaubscheck fürs Fahrzeug
Auch für das Auto ist eine Urlaubsreise Schwerstarbeit. Entsprechend gut sollte daher die Vorbereitung sein. Der Zustand der Batterie, der Reifendruck und der Ölstand müssen überprüft werden, und besonders bei langen Strecken sollte auch die Klimaanlage, die Bremsen und Wischblätter gecheckt werden. Hilfe gibt es von den Experten im ADAC Prüftruck Auto Diagnose digital: Der Urlaubscheck macht das Auto fit für die Reise.

Krankenschutz, Vignette & Co: alles Wissenswerte im ADAC Mobil
Urlaub in Corona-Zeiten ist eine besondere Herausforderung. Ob es Reisebestimmungen, die besten Routen oder eine Krankenversicherung für den Notfall sind, im ADAC Mobil können sich Reisende umfangreich beraten lassen. Auch der aktuelle Campingführer, die passende Vignette fürs Urlaubsland und die Beratung zum passenden Fahrradträger sind erhältlich.

Ein Wochenende – rundherum urlaubsfit
„360° urlaubsfit“ findet im ADAC Fahrsicherheitszentrum Hannover/Laatzen statt:
Freitag: 14 bis18.30 Uhr
Samstag/Sonntag: 10 bis 17.30 Uhr

Ausführliche Informationen und Anmeldung für die Schnuppertrainings unter Tel. 05102 9306-0 oder unter fsz-hannover.de.