Der ADAC in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt

News

8. November 2018

Sicher durch den Herbst

Noch sind die Temperaturen mild, doch der Herbst lässt sich nicht leugnen. Ihn begleiten die Herbstgefahren, wie Nässe, Laub auf den Straßen, Nebel und Dunkelheit. Seit der Zeitumstellung ist es früher dunkel und das Risiko steigt noch einmal, denn der Berufsverkehr findet nun abends vornehmlich in der Dunkelheit statt. Das Unfallrisiko für Kraftfahrer ist im Dunkeln nachweislich um 50 Prozent höher als bei Tageslicht, für Fußgänger sogar um 150 Prozent – umso wichtiger ist es, vor allem die kleinen Verkehrsteilnehmer mit heller oder noch besser reflektierender Kleidung auszustatten, damit sie besser sichtbar sind.

25. Oktober 2018

ADAC Forum Automatisiertes Fahren

Was zum automatisierten und vernetzten Fahren in Theorie und Praxis schon heute geht und was noch Zukunftsmusik ist, war Thema des Forums im ADAC Fahrsicherheits-Zentrum Hannover/Laatzen. Experten diskutierten Strategien, Ideen, Chancen und Risiken der neuen Technologien sowie die rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen.

12. September 2018

ADAC und Verbraucherzentralen reichen Musterfeststellungsklage gegen VW ein

In Kooperation mit dem der Verbraucherzentrale Bundesverband reicht der ADAC am 1. November 2018 – also direkt zum Inkrafttreten der neuen Klagemöglichkeit - eine Musterfeststellungsklage gegen die Volkswagen AG ein. Das haben beide Verbände heute in der Bundespressekonferenz verkündet.

12. September 2018

Premiere in Magdeburg – Oldtimer erkunden die Magdeburger Börde

Vom 7. bis 9. September 2018 war die Ottostadt Magdeburg zum ersten Mal Start- und Zielpunkt für der ADAC-Sachsen-Anhalt-Classic. Die rund 110 Oldtimer gingen bei bestem Wetter auf die Strecke, die zahlreiche landschaftliche und historische Highlights bereithielt.

3. September 2018

Fahrstunde für Paul Raub

Sportlich hat Paul Raub in diesem Sommer seinen größten Erfolg errungen. Der 17-Jährige Para-Leichtathlet aus Hannover hat im Juli bei der Junioren WM in Irland über 800 Meter die Goldmedaille geholt. Beim Laufen immer vorn dabei, beim Fahren leider nicht: Seinen Führerschein wird der Auto-vernarrte Paul aufgrund seiner Einschränkungen nie machen dürfen. Das ADAC Fahrsicherheits-Zentrum hat dem Jugendlichen vom SV Eintracht Hannover nun seinen Herzenswunsch erfüllt, einmal selbst am Steuer zu sitzen und mit dem Auto mobil zu sein. 

Veranstaltungen

20. - 24. November 2018

ADD Truck und ADAC Mobil in Celle

4. - 6. Januar 2019

TOURISMA & Caravaning 2019