7. September 2020

Laatzen: E-Fahrzeuge laden per ADAC e-Charge

Die fünf Elektro-Ladesäulen auf dem ADAC Parkplatz in Laatzen, Lübecker Str. 17, können ab sofort auch mit der ADAC Ladekarte (e-Charge) genutzt werden. Die Schnellladesäule mit einer Ladeleistung von 50 Kilowattstunden sowie die vier Ladesäulen mit 22 Kilowattstunden Leistung sind rund um die Uhr verfügbar.

In Kooperation mit EnBW bietet der ADAC seinen Mitgliedern mit e-Charge einheitlich günstige Ladepreise sowie eine einfache und transparente Abwicklung. Derzeit gibt es mehr als 100.000 Ladepunkte in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Italien und den Niederlanden.

Für das Laden per App oder Karte wird keine Grundgebühr fällig. Es gilt der ermäßigte Tarif von 0,29 bzw. 0,39 € (für die Schnellladesäulen) pro Kilowattstunde.

So funktioniert’s: Für die Nutzung von ADAC e-charge braucht das Mitglied die EnBW mobility+ App und kann sich darin für den ADAC Tarif freischalten lassen.

Ausführliche Informationen zum Laden von e-Fahrzeugen gibt es unter adac.de/e-charge.