20. April 2021

Ewald-Kroth-Medaille in Gold mit Brillant - Höchste Auszeichnung für Burkhart Jordan

v. l. n. r. Burkhart Jordan und Ralph Bohnhorst

Ewald-Kroth-Medaille in Gold mit Brillant an Burkhart Jordan überreicht für mehr als 30 Jahre Organisation von Motorsport-Veranstaltungen!

Besondere Leistungen erfordern besondere Ehrungen: Üblicherweise werden die Ewald-Kroth-Medaillen in Gold mit Brillant bei der jährlich stattfindenden Motorsport Gala des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt verliehen. Leider konnte diese 2020 aufgrund der Corona Pandemie und zahlreicher abgesagter Motorsport-Meisterschaften nicht stattfinden.

Daher haben am 16. März Ralph Bohnhorst, Vorstandsmitglied für Motorsport, und Marc Purat, Mitarbeiter der Abteilung Motorsport, Ortsclubs und Touristik, Burkhart Jordan besucht, um ihm die Ewald-Kroth-Medaille in Gold mit Brillant unter Einhaltung der Hygienevorschriften zu übergeben und ihm im Namen des ADAC für die jahrelange, engagierte und ehrenamtliche Arbeit zu danken. Die Medaille ist die höchste Auszeichnung im Ehrenamt des ADAC.

Ein kurzer Blick in den ADAC Lebenslauf von Burkhart Jordan:

  • 8x Organisation des norddeutschen Automobil Turniersport Endlaufs
  • 4x Organisation des Deutschen Automobil Turniersport Endlaufs
  • 3x Organisation des Deutschen Motorrad Turniersport Endlauf
  • Organisation zahlreicher Turniere im Ortsclub-Bereich
  • 1982 für 20 Jahre ununterbrochene Arbeit in der Organisation motorsportlicher Veranstaltungen die Ewald-Kroth-Medaille in Gold mit Kranz erhalten
  • 1983 mit 1.000 Punkten das Turniersportabzeichen in Gold mit Kranz für seine Erfolge erhalten
  • Seit 1960 Mitglied im ADAC - Ehrung für 50 Jahre ADAC-Mitgliedschaft im Juni 2010
  • Turniersport-Legende im ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt