Autocross

Lukas Leitmann

Autocross (auch Auto-Cross; Abkürzung AX) ist ein Autorennen im Sprintstil für sowohl offene, sogenannte Autocross-Einsitzer (Spezial-Crossfahrzeuge = Prototypen im Buggy-Format) als auch geschlossene Tourenwagen und Produktionswagen (die Mehrheit aller Pkw-Modelle) auf einer relativ kleinen und für das Publikum meist gut überschaubaren Rennstrecke.

Laut Definition der Weltautomobilsporthoheit FIA können, im Gegensatz zum Rallycross, die Autocross-Rundstrecken sowohl permanent als auch temporär sein, müssen aber eine Gesamtlänge zwischen 600 und 2000 Meter aufweisen und ausschließlich über losen Streckenbelag (Erde, Sand, Schotter usw.) verfügen.

In verschiedenen europäischen Ländern werden jedes Jahr zehn bis zwölf Wertungsläufe zur FIA Europameisterschaft für Autocross-Fahrer:innen ausgetragen. In Deutschland ist der DMSB für die offizielle Deutsche Meisterschaft dieser Rennsportart verantwortlich.

Zahlreiche, zumeist regionale, vom DMSB unabhängige und somit lizenzfreie Veranstaltungen, verbreiten diesen Motorsport zudem in der gesamten Bundesrepublik Deutschland. Im Gegensatz zum Autocross wird das artverwandte Rallycross auf permanenten Rennstrecken mit wechselndem Belag (meist Asphalt und Schotter) und einzig geschlossenen Fahrzeugen ausgetragen.

Informationen

Alle Informationen rund um den Norddeutschen ADAC Autocross Cup (NAX Cup) finden Sie hier

 

 

Mini Buggy Projekt

MSG Uhlenköper e.V.

Bei Interesse an einem weiteren Schnupperkurs schreiben Sie uns bitte eine Email an motorsport@nsa.adac.de oder setzen sich direkt mit dem Ortsclub in Verbindung.

 

SHORTFACTS zum neuen Mini Buggy Projekt im Regionalclub:

* Mini Buggy: 6,5 PS Kartmotor I Elektrostarter I einstellbares Fahrwerk I Alcantara Lenkrad I 5 Punkt Gurtsystem I Kirkey Sitz I 140 KG I 2,10 m lang / 1,30 m breit / 1 m hoch I

* Einstieg: für 6 - 10 Jährige im Nachwuchssport Offroad/Slalom/Rundstrecke

* Standorte: RG Bohnhorst e.V. I MSC Oschersleben e.V. I MSG Uhlenköper e.V.

Ablauf 2022:

* Promotions auf verschiedenen Veranstaltungen (speziell im Autocross Bereich oder an Autocross Strecken im Regionalgebiet)

* Schnupperkurse

geplanter Ablauf ab 2023:

* Durchführung einer eigenen kleinen Rennserie (Wettbewerb auf Zeit)

* Idee 3-4 Strecken und 6-8 Läufe

* 6 bis 10 Jährige (2 Klassen)

* ADAC Mitgliedschaft Voraussetzung (kostenfrei bis zum 18. Lebensjahr)