ADAC Geländefahrt Burg 2017

Erst Sonne, dann Regen, die Wetterbedingungen bei der 24. ADAC Geländefahrt Burg am 5. und 6. August waren wechselhaft. Der Kurs, den es zu absolvieren galt, war jedoch an beiden Tagen gleich anspruchsvoll und verlangte den mehr als 200 Fahrern und Fahrerinnen, die in verschiedenen Wertungsklassen der Deutschen Meisterschaft und Europameisterschaft starteten, alles ab. Die Europameisterschaft war für Veranstalter, Fahrer und Zuschauer gleichermaßen ein echtes Highlight.

Fotos: Thorsten Horn